• Mittwoch, 23.04.2014
Print

ALTERSTHEMEN

Kognitiv und körperlich fit bis ins hohe Alter

.
Altern gestalten lernen © bauernhof.eu
Was steckt hinter dem Zauberwort Molkenproteine? Treibt der Konsum von zu vielen (Oster-)Eiern den Cholesterinspiegel in die Höhe? Welche Bedeutung kommt der Muskelkraft zu? Von Reto W. Kressig mehr...
Falsch programmiert  

PERSPEKTIVEN

Falsch programmiert

Leben als Programm?
In den Gesprächen, in denen der Philosoph Raymond Klibansky seine „Erinnerung an ein Jahrhundert“ schildert, kritisiert er die Soziologen, die nach Max Weber kamen. Sie versuchten, „die Geschichte im Lichte bestimmter Begriffe zu bemeistern“. Von Ernst Peter Fischer mehr...
ANZEIGE
Terre des hommes - Kinderhilfe weltweit.
Vitadomo - Betreutes Wohnen bei TERTIANUM  

WOHNFORMEN

Vitadomo - Betreutes Wohnen bei TERTIANUM

Marianne Häuptli, Mitglied der Geschäftsleitung der TERTIANUM AG, im Gespräch mit Helmut Bachmaier. Interview von Helmut Bachmaier mehr...

EMPFEHLUNG DER REDAKTION

 
Drei hochauflösende Live Webcams in Key West - Florida Key's - USA
 
  Life Streaming Internet Bilder Duval Street - Key West   Life Streaming Internet Bilder Sloppy Joe's Bar - Key West   Life Streaming Webkamera Kreuzfahrthafen - Key West  
  Duval Street Sloppy Joe's Bar Kreuzfahrthafen  
Früherkennung von Sturzrisiko und Demenz  

ALTERSTHEMEN

Früherkennung von Sturzrisiko und Demenz

Schwankende Schrittlängen während des Gehens sind einerseits Indikatoren für ein erhöhtes Sturzrisiko, aber andererseits auch mögliche Frühsymptome einer beginnenden Demenz. Von Reto W. Kressig mehr...

AUSWANDERN NACH DER PENSIONIERUNG

Im Alter auswandern – aber wohin?

Anregungen gibt es viele im Internet. International Living (IL) empfiehlt Orte und Länder dieser Welt, die für Pensionäre beim Auswandern besonders interessant sind. 2013 teilen sich Ecuador, Panama und Malaysia die Podestplätze. Von Lorenz Trutmann mehr...
Neue Formen der Generationenbeziehungen  

GENERATIONEN

Neue Formen der Generationenbeziehungen

Generationenbeziehungen sind eine grundlegende menschliche Lebensbedingung. Es gibt kein menschliches Leben ausserhalb von Generationenbeziehungen, und jede Gesellschaft sieht sich mit der Herausforderung konfrontiert, ihre materielle und kulturelle Existenz über die beschränkte Lebenszeit einzelner Menschen hinaus zu sichern. Von François Höpflinger mehr...
ANZEIGE Get Adobe Flash player
Weiterbeschäftigung im Rentenalter  

ERFAHRUNGSWISSEN

Weiterbeschäftigung im Rentenalter

Ergebnisse einer Studie.
Im Sommer 2013 wurde an der Universität Zürich und der ETH Zürich eine Umfrage zum Thema Weiterarbeit im Rentenalter in der Schweiz durchgeführt. Von Stephanie Sandig mehr...

GESUNDHEIT

Kofferdam – eine alte Technik hoch aktuell

Karies ist eine weit verbreitete Volkskrankheit, die in jedem Lebensalter auftreten kann. Behandelt wird das kariöse „Loch“ im Zahn mit einer Füllung. In der modernen Zahnheilkunde werden hochsensitive Füllungsmaterialien verwendet, die eine Verarbeitung unter trockenen Bedingungen erfordern. Je nach Grad der Trockenlegung von Zähnen in der Mundhöhle, dem einfachen Schutz vor Kontamination mit Speichel oder dem zusätzlichen Schutz vor Feuchtigkeit aus der Atemluft, spricht man von relativer oder absoluter Trockenlegung. Die absolute Trockenlegung kann unkompliziert mit einer schon sehr alten Erfindung erreicht werden, dem Kofferdam. Von Maisun Assaf mehr...

EMPFEHLUNG DER REDAKTION

   Drei kürzlich publizierte SenLine-Beiträge  
  Der Tierretter von Fukushima   Zeitvorsorge   Ältere Straftäter.  
  Der Tierretter von Fukushima Zeitvorsorge Ältere Straftäter  
Facetten der Kreativität  

KREATIVITÄT

Facetten der Kreativität

Neues entsteht durch spielerisches Kombinieren – so könnte die Essenz der Tagung der TERTIANUM-Stiftung zum Thema Kreativität lauten. Die unterschiedlichsten Wege führen dahin. Von Maja Petzold mehr...
FrauenAltern – MännerAltern  

ALTERSKULTUR

FrauenAltern – MännerAltern

In vielen Zeugnissen der vergangenen und der gegenwärtigen Literatur werden das Frauen- und das Männeraltern eigens thematisiert. Von Helmut Bachmaier mehr...

MARKETINGSTRATEGIEN

Einmal Rolling Stones, immer Rolling Stones

Die Zielgruppe 50plus ist für die Hersteller von Markenprodukten eine wichtige Zielgruppe. Von Andreas Reidl mehr...
 
Mobilität im Zeitalter der Babyboomer  

MOBILITÄT

Mobilität im Zeitalter der Babyboomer

Senioren aus dem Verkehr ziehen? "Mobilität im Alter" stellt an die Gesellschaft Herausforderungen, die noch längst nicht bewältigt sind. Im Gegenteil! Was noch zu tun ist und was schon getan wird, zeigte der erste "Schweizer Mobilitätssalon für Seniorinnen und Senioren". Von Maja Petzold mehr...

GENERATIONEN

 


Die Generationenuhr

GENERATIONENUHR
nach Bruno Lang

 
jüngere Generation
mittlere Generation
ältere Generation
 
 
 
An die Drehbank statt aufs Sozialamt  

SCHLÜSSELERLEBNIS

An die Drehbank statt aufs Sozialamt

Eine Knieoperation macht aus dem begeisterten Bähnler Max Kessler den noch begeisterteren Holzkünstler Barbamax. Dazwischen liegt eine schwierige Zeit mit Enttäuschungen, der Angst davor, ein Sozialfall zu werden, aber auch mit künstlerischer Inspiration und dem Entscheid zu kämpfen. Von Max Hugelshofer mehr...
Das inszenierte Mahl  

ERNÄHRUNG

Das inszenierte Mahl

Essen und Trinken im Alltag
Ess- und Trinkgewohnheiten sind einem stetigen Wandel unterworfen. Kulturelle und historische Veränderungen beeinflussen auch die Kulinarik in Alterseinrichtungen. Von Helmut Bachmaier mehr...
ANZEIGE
careum weiterbildung



Diesen Artikel:
Drucken | Merken | Feedback | Weiter empfehlen

Social Networks:
Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Google Bookmarks Windows Live Yahoo! Bookmarks
  • SenLineCam LIVE
    Die besten Webcams aus aller Welt
     
     
    Live Street Cam Venedig - Rialtobrücke
  • 22.04.2014Jedes fünfte KMU sucht einen Nachfolger »
    21.04.2014Schorndorf: Der sportliche Osterausklang »
    21.04.2014Alte Herren: Willkommen in der Republik der Greise »
    19.04.2014Ernährung: "Kohlenhydrate lassen uns altern und degenerieren" »
    19.04.2014Ein sozialpolitischer Offenbarungseid - Warum die große Koalition im Kampf gegen Altersarmut versagt »
    19.04.2014Ein sozialpolitisches Armutszeugnis - Rentenniveau im Sturzflug befeuert Altersarmut »
    19.04.2014Alzheimerkranke in US-Gefängnis: Wenn Mörder zu Pflegern werden »
    18.04.2014Wahl in Algerien: Bouteflika lässt sich zum Sieger ausrufen »
  • 23. April 2014
    Die Online-Zeitung für pensionierte Auswanderer
    Heute hat Geburtstag:
    Adelheid Duvanel
    Schweizer Schriftstellerin
    1936 - 1996
    Erfahren Sie mehr Senline - Altern gestalten lernen
  • Marianne Häuptli
    Marianne Häuptli
    Mitglied der Geschäftsleitung der TERTIANUM AG , im Gespräch mit Helmut Bachmaier. 
  • Auswandern nach der Pensionierung
    Auswandern nach der Pensionierung liegt im Trend. Immer mehr Rentner vollziehen diesen Schritt und kehren ihrer Heimat den Rücken.
     
  • Anders alt werden und altern
    Anders alt werden und altern
    Tiere wurden lange Zeit nur als „Sachen“ angesehen und entsprechend behandelt. Heute betrachten wir sie als Partner des Menschen.
     
  • 2014 – voller Rätsel
    Ein marktgerechter Zins lässt auf sich warten…
    Bischof oder Börsenanalyst
    Dilemma der Kapitalanleger
    Weitere Artikel
     
  • Umfrage Duschanlagen
    Was ist zu beachten beim Kauf eines Feriendomizils in CH?
    Vom Einfamilienhaus in die Eigentumswohnung
    Das Badezimmer der Zukunft
    Das ideale Badezimmer - für ältere Menschen
    Die intelligente Küche - nicht nur
    für Senioren
    Von der Küche zum Badezimmer